Skip to main content

Dörrautomat von Klarstein

 

Der Dörrautomat von Klarstein macht Ihnen das Dörren leicht. Ob Fleisch oder Fisch, Gemüse oder Obst gedörrt werden soll, der Dörrautomat von Klarstein kann alles. Das Dörren ist eine uralte Methode Lebensmittel haltbar zu machen. Ein Dörrautomat von Klarstein erhält den Lebensmitteln die Vitamine und die Nährstoffe, es ist also eine besonders schonende Methode, um Dörrfleisch oder Trockenobst selbst herzustellen. Machen Sie doch einfach Produkte aus dem eigenen Garten haltbar, ein Dörrautomat von Klarstein hilft Ihnen dabei. Dieses Gerät hat sich durchgesetzt, in vielen Haushalten gehört der Dörrautomat von Klarstein zur Standardausstattung. Das Dörren hat eine lange Tradition, früher war es die einzige Möglichkeit die Lebensmittel zu konservieren. Ein Dörrautomat von Klarstein stellt die herrlichsten Köstlichkeiten her, sehr gesund und von höchster Qualität.

WMF KÜCHENminis Dörrautomat Snack

84,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Wie funktioniert die Trocknung

Das Prinzip des Dörrens ist ganz einfach. Den Lebensmitteln wird Wasser entzogen und die Trocknung entsteht immer durch Luft und Wärme. Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch kann durch dieses Verfahren lange haltbar gemacht werden. Nun müssen Sie aber nicht wie früher die Lebensmittel stundenlang in die Sonne legen und dort trocknen, denn heutzutage gibt es den Dörrautomat von Klarstein.

Wie funktioniert der Dörrautomat von Klarstein?

Es ist ein sehr leistungsstarkes Gerät, in dem Ihnen mehrere Gitter auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung stehen. Dort werden die zerkleinerten Lebensmittel abgelegt und getrocknet. Die Luft ist warm und zirkuliert ständig, dadurch werden die Lebensmittel getrocknet. Dieser Prozess dauert jedoch mehrere Stunden. Gitter werden deswegen verwendet, damit alle Lebensmittel von der zirkulierenden Luft auch erreicht werden. An der Seite des Geräts sind kleine Luftschlitze vorhanden, durch die die Luft abziehen kann.

Der Dörrautomat von Klarstein entzieht den Lebensmitteln die Feuchtigkeit sehr langsam und mit einer sehr geringen Temperatur. Doch genau dadurch bleiben alle Nährstoffe und Vitamine vollständig erhalten. Im Idealfall hat die Rohkost nur noch eine Restfeuchte von 15 %. Selbst bei der industriellen Trocknung bleibt eine Restfeuchte von etwa 30 % übrig und die Produkte müssen dann chemisch haltbar gemacht werden. Das ist jedoch ungesund und bei einem Dörrautomaten von Klarstein auch gar nicht zu erwarten. Die Trocknung erfolgt sehr schonend, alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten. Die Mikroorganismen und die schädlichen Bakterien werden jedoch abgetötet, denn das Wasser ist ja ihre Lebensgrundlage und das wird entzogen. Also bleiben die Lebensmittel lange haltbar und auch der Geschmack intensiviert sich. Es entsteht also eine Kost, die gesund ist und wirklich gut schmeckt.

Wie funktioniert die Trocknung

Das Dörrgerät gibt es in verschiedenen Varianten

Den Dörrautomat von Klarstein gibt es in zwei Varianten, einmal als „Einschubsystem“ und als „Stapelsystem“. Bei dem Einschubsystem liegen die Gitter in einem Gehäuse und können unabhängig voneinander hinein- und herausgeschoben werden. Das ist sehr praktisch, da ja alle Lebensmittel unterschiedliche Trocknungszeiten haben. Bei einem Stapelsystem werden jedoch die Gitter übereinander gestapelt und in einer Basisstation mit Heizkörper positioniert. Man kann also die Gitter nicht einzeln entfernen, sondern muss immer einen ganzen Stapel hochnehmen, wenn das untere Gitter entfernt werden soll. Der Trocknungsprozess muss unterbrochen werden. Allerdings kann das Stapelsystem mühelos erweitert werden.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Ein wichtiges Kriterium ist das Dörr-System, Sie sollten schon vor dem Kauf wissen, ob ein Stapelsystem oder ein Einschubsystem gewünscht wird. Auch die Größe muss richtig gewählt werden und natürlich muss das Design gut zu Ihrer Küche passen. Ganz wichtig ist die einfache Bedienung und die Temperatur sollte in mehreren Stufen zu regeln sein. Die einzelnen Lebensmittel benötigen andere Temperaturen zum Trocknen. Achten Sie auch auf die Anzahl der Ebenen, so können Sie die Menge der Nahrungsmittel immer wieder variieren.

ROMMELSBACHER DA 750 Dörrapparat

77,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
TZS First Austria – Dörrgerät

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Klarstein Bananarama Dörrautomat

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt zu
Dörrautomat BPA Frei, Aicok Dörrgerät

52,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt zu
WMF KÜCHENminis Dörrautomat Snack

84,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Stöckli Dörrgerät mit Timer und 3 Metallgittern

165,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Welche Lebensmittel können gedörrt werden?

Eigentlich alles. Sie können sehr leckere Chips selbst herstellen und süße Snacks lassen sich herrlich ins Müsli mischen. Alle Obstsorten können konserviert werden, besonders beliebt sind hier Äpfel, Erdbeeren oder Aprikosen. Trockengemüse kann der Dörrautomat von Klarstein natürlich auch produzieren, Tomaten, Pilze oder Sellerie. Außerdem können Sie Kräuter, Nüsse und Kerne trocknen. Natürlich ist auch jede Art von Fleisch geeignet, Lamm, Wild oder Schweinefleisch, ganz wie Sie es wünschen. Natürlich ist auch jede Fischart geeignet, als Trockenfisch ist der Stockfisch sehr bekannt.

Ganz egal für welches Gerät Sie sich entscheiden, eine hohe Qualität in Technik und eine einfach Anwendung ist Ihnen gewiss. Die Preise für das Dörr-Gerät halten sich durchaus in Grenzen, ein günstiges Gerät bekommen Sie bereits ab 50 Euro. Genießen Sie gesundes Trockenobst, Trockengemüse oder getrocknetes Fleisch, dass Sie selbst gedörrt haben.

Diese Seite vorlesen lassen: