Skip to main content

Dörrautomat von Severin

 

Der Dörrautomat von Severin ist sehr zu empfehlen, er lässt sich leicht bedienen und erfüllt höchste Ansprüche. Egal ob Sie Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch dörren, der Dörrautomat von Severin liefert immer ein perfektes Ergebnis. Früher wurde das Dörren von Lebensmitteln sehr häufig eingesetzt, es war oft die einzige Möglichkeit die Lebensmittel haltbar zu machen. Heutzutage gibt es natürlich viele Möglichkeiten, doch das Dörren ist nie aus der Mode gekommen. Mit dem Dörrautomat von Severin ist das Dörren sogar besonders schonend, alle Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten. Sie können beispielsweise Trockenobst herstellen und wenn Sie das Gemüse-Beet abernten, können Sie diese Produkte trocknen und somit das ganze Jahr über verwenden. Der Dörrautomat von Severin ist mittlerweile in sehr vielen Haushalten zu finden, er gehört schon beinahe zum Standard in der Küche. Mit dem Dörrautomat von Severin haben Sie ein sehr hochwertiges Gerät und die Qualität lässt keine Wünsche offen.

Stöckli Dörrgerät mit Timer und 3 Metallgittern

165,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Wie funktioniert der Dörrautomat von Severin

Das Dörren folgt immer dem gleichen Prinzip. Den Lebensmitteln wird Wasser entzogen und dadurch bleibt es lange haltbar. Die Trocknung wird mit Luft und Wärme herbeigeführt. Früher mussten die Lebensmittel in die Sonne gelegt werden oder sie wurden auf dem Dachboden aufgehängt. Die Trocknung war sehr schwierig, zumal sich immer wieder Schimmel bildete und die Bakterien nicht vollständig vernichtet wurden. Heute gibt es jedoch den Dörrautomat von Severin, der Ihnen die Arbeit wesentlich erleichtert. Der Dörrvorgang ist bei diesem Gerät sehr schonend, es bleiben also alle Vitamine und Nährstoffe enthalten. Dörren können Sie praktisch alles, Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse.

Der Dörrautomat von Severin ist sehr leistungsstark und kann einfach bedient werden. Ihnen stehen mehrere Gitter zur Verfügung, die auf verschiedenen Ebenen angebracht sind. Die Lebensmittel werden zerkleinert und auf dem Gitter abgelegt. Nun zirkuliert ständig die erwärmte Luft und kann alle Teile der Nahrungsmittel erreichen. Dieser Prozess dauert mehrere Stunden, aber dann sind die Lebensmittel getrocknet. An der Seite des Automaten sind Luftschlitze angebracht, aus denen die Luft entweichen kann.

Der Dörrautomat von Severin arbeitet sehr schonend, die Feuchtigkeit wird den Produkten also sehr langsam entzogen und die Temperatur ist sehr gering. Aber genau dadurch bleiben die Vitamine und Nährstoffe in den Lebensmitteln. In aller Regel bleibt eine Restfeuchte von nur 15 %. Selbst bei der industriellen Trocknung bleibt eine Restfeuchte von rund 30 % übrig, die Produkte müssen dann chemisch behandelt werden, um die Haltbarkeit zu garantieren. Mit dem Dörrautomat von Severin sind Sie jedoch auf der sicheren Seite, 15 % Restfeuchte machen gar nichts aus. Alle wichtigen Nährstoffe bleiben erhalten, die Bakterien und die Mikroorganismen werden jedoch abgetötet. Das Wasser wird ja den Nahrungsmitteln entzogen, aber genau das ist ihre Lebensgrundlage. Kein Wasser – kein Leben, so einfach ist das. Die gedörrten Lebensmittel schmecken gut, sie sind gesund und der Geschmack intensiviert sich sogar.

Wie funktioniert der Dörrautomat von Severin

Verschiedene Varianten

Bei dem Dörrautomat von Severin können Sie sich zwischen zwei Modellen entscheiden, es gibt das „Einschubsystem“ und das „Stapelsystem“. Wenn Sie sich für das Einschubsystem entscheiden, dann können Sie die Gitter hinein- und herausschieben, wie Sie das sicher von ihrem Backofen kennen. Da alle Lebensmittel unterschiedliche Dörrzeiten haben, ist das mehr als praktisch. Natürlich ist auch das Stapelsystem auf dem Markt, hier werden die Gitter übereinander angebracht und gestapelt. Sie können also nicht einzelne Gitter herausnehmen, der Trocknungsprozess muss jedes mal unterbrochen werden und es ist der gesamte Stapel zu entfernen. Sicher ist das ein Nachteil, aber dafür kann das Stapelsystem ganz nach ihren Vorstellungen erweitert werden.

Welche Kriterien sind beim Kauf wichtig?

Zunächst müssen Sie sich für ein System entscheiden und auch die Größe muss zu Ihrer Küche passen. Beim Design sind Ihnen natürlich keine Grenzen gesetzt, trotzdem sollten Sie beachten, dass das Gerät auch wirklich zu Ihren Küchenmöbeln passt. Der Dörrautomat von Severin lässt sich einfach und leicht bedienen, aber achten Sie darauf, dass die Temperatur möglichst stufenlos geregelt werden kann. Sehr wichtig sind auch die Ebenen, je mehr Gitter vorhanden sind, desto mehr Obst, Gemüse oder Fleisch kann getrocknet werden.

Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt zu
WMF KÜCHENminis Dörrautomat Snack

84,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Stöckli Dörrgerät mit Timer und 3 Metallgittern

165,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
ROMMELSBACHER DA 750 Dörrapparat

77,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Klarstein Bananarama Dörrautomat

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu
Dörrautomat BPA Frei, Aicok Dörrgerät

52,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt zu
TZS First Austria – Dörrgerät

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu

Welche Lebensmittel kann man dörren?

Die Antwort ist einfach – alle. Es können freilich alle Obstsorten getrocknet werden, aber sehr beliebt sind Äpfel, Erdbeeren und Aprikosen. Trockengemüse kann ebenfalls hergestellt werden, probieren Sie es mit Tomaten, Pilzen, Sellerie, usw. Sehr gut lassen sich alle Kräuter trocknen und natürliche alle Fleisch-und Fischarten. Ein Dörrautomat ist eine Bereicherung in Ihrer Küche und dabei ist das Gerät schon zum kleinen Preis zu haben. Probieren Sie es aus und genießen Sie Trockenobst aus eigener Produktion. Das macht stolz und schmeckt noch mal so gut.

Diese Seite vorlesen lassen: